Obst- & Gartenbauverein Martinszell e. V.
"Das Leben beginnt mit dem Tag an dem man einen Garten anlegt, und die Welt um uns ist so bunt und lebendig, wie wir sie machen."

Gartenarbeiten im November:

  • Der Gartenschlauch wird komplett entleert, aufgerollt und verstaut
  • Die Regentonne wird ebenfalls geleert und von der Regenrinne genommen
  • Laub wird regelmäßig vom Rasen entfernt und als Frostschutz um Rosen bzw. schützenswerte Pflanzen verteilt. Alternativ kann für Igeln an einem geschützten Ort ein Laubhaufen errichtet werden.
  • Gartenwerkzeuge werden gereinigt und bei Bedarf eingeölt
  • Rasen kann das letzte Mal gemäht werden - maximal auf 5-6 cm kürzen
  • Vogelhäuschen aufstellen, Nistkästen reinigen und Vögelfütterung starten. Bitte die Vogelfütterung bis zum Frühjahr beibehalten. Die Vögel gewöhnen sich an den Standort und verenden sonst.
  • Der Gartenteich wird ebenfalls von Laub, Schlamm und verblühten Pflanzen befreit. 
  • die Gartenmöbel werden gereinigt, abgedeckt und verstaut.
  • Dahlien und Gladiolen sollten spätestens jetzt aus der Erde geholt werden. Von der Erde befreit überwinntern sie an einem frostsicheren Ort.
  • Rosen, Beerensträucher sowie Blumenzwiebeln können an frostfreien Tagen noch gepflanzt werden.